SpVg. Hagen 1911

DER LOHEPLATZ


Foto Verträumt liegt der Loheplatz am Waldesrand.
Die Ruhe ist trügerisch: Wenn hier die Junioren- und Senioren-Mannschaften der SpVg Hagen 1911 um Punkte kämpfen, brennt die rote Asche. Zumindest in der Landesliga mittlerweile eine Rarität, die keinem Gegner behagt.




Foto Das Elfer-Tor: Hier vereinigen sich die Unterstützung der Besucher der VIP-Loge (Hintergrund) und die Begeisterung der Tribünen-Besucher zur unvergleichlichen Atmosphäre am Loheplatz, schwimmen gegnerische Abwehrreihen, werden verloren geglaubte Spiele noch umgebogen oder sehenswerte Kantersiege herausgeschossen.




Foto Das Pendant zur Südtribüne im Dortmunder Westfalenstadion: Die wohl kleinste Tribüne Deutschlands (rein akustisch sind beide aber fast nicht zu unterscheiden). Von den Fans selbst gezimmert, ist sie Dokument des Charmes, der Hagen 11 ausmacht: Vielleicht eine Nummer kleiner als sonst wo, aber doch irgendwie die schönste Tribüne der Welt.



Foto Des Gegners Hälfte, des Gegners Tor. Hier macht sich die Konkurrenz warm, verteidigt zumeist in Halbzeit eins jenes Gehäuse. Und auch wenn die Elfer lieber auf das Heim-Tor spielen - weniger Gefahr geht deshalb nicht von ihnen aus.





Foto In Sachen Verköstigung bleiben bei der SpVg Hagen 1911 keine Wünsche offen: Von Bratwurst im Brötchen über Grillfleisch (links am Grill) und Pommes in allen Variationen (Bildmitte, allerdings geschlossen) bis hin zum Hopfen-Kaltgetränk (im Vereinsheim erhältlich und wahlweise im einladenden Biergarten rechts zu konsumieren) – für das leibliche Wohl des Fußball-Fans ist am Loheplatz gesorgt.



Nach den Spielen ist die Einkehr ins Vereinsheim Pflicht und Ort des (fach-kundigen) Gesprächs sowie feuchtfröhlichen Beisammenseins. Hier werden Siege ausgelassen gefeiert und Niederlagen (ja, die gibt's tatsächlich, sind aber eher die Ausnahme) nach dem Motto "geteiltes Leid, ist halbes Leid" verarbeitet.



KUNSTRASENPLATZ BEZIRKSSPORTANLAGE EMST

Foto Unsere neue "Spielheimat - grüner Lohe 2.0" ist der Kunstrasenplatz der Bezirkssportanlage, Haßleyerstr. 55 auf Hagen Emst.

Ca. 90% aller Heimspiele finden hier statt. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

In naher Zukunft werden wir ein Vereinsheim dort errichten und auch versorgungstechnisch besser aufgestellt sein.

Dieses soll nicht heißen, dass die Zuschauer bei Heimspielen nicht versorgt würden. Hier haben wir fleißige Helfer, die es an fast nichts fehlen lassen und das leibliche Wohl sichern.



Foto Vereinsheim