NEWS!   NEWS!   NEWS!

Spielvereinigung Hagen 1911 e. V.


Plakat Mercure Cup






Pressebericht von Axel Gaiser in der WP: Ein Fußballturnier, das es in Hagen so noch nicht gab

Foto

(veröffentlicht am 19.07.2017)

Der Mercure Cup von SSV Hagen und Hagen 11 ist hochkarätig besetzt und lockt mit insgesamt 4700 Euro Preisgeld.

Die Hagener Gastgeber-Klubs als klassenniedrigste Teams, insgesamt 4700 Euro Preisgeld, ein Auto als Tombola-Hauptgewinn: Es ist schon ein Fußball-Turnier mit Superlativen, zu dem die SpVg. Hagen 11 und der SSV Hagen am Wochenende in die Bezirkssportanlage Haspe laden. Zumindest aber ein Stelldichein hochklassiger Mannschaften, das es vergleichbar in Hagen lange nicht mehr gegeben hat. Wobei auch erstmals zwei Klubs in der Turnier-Organisation kooperieren. "Die Teamarbeit war vorbildlich. Ich bin stolz darauf, was wir als zwei eigentlich fremde Vereine geleistet haben", sagt der SSV-Vorsitzende Ömür Turhan. Und Elfer-Klubchef Magnus Becker betonte das "Alleinstellungsmerkmal" des "Mercure-Cup" durch das Zusammengehen beider Klubs: "Für das gemeinsame Vorgehen gab es viel positives Feedback. Viele der Sponsoren wären von einem Verein alleine nur schwierig zu überzeugen gewesen, sie stammen nicht aus unserem üblichen Portfolio."

Vom Turnier-Plakat grüßen die Spielführer Emrah Özusaglam (Hagen 11) und Tim Paulsen (SSV), sie werden nominell in beiden Vorrunden-Gruppen die Außenseiter anführen. Landesliga-Aufsteiger SSV trifft auf Oberligist TuS Ennepetal und Westfalenligist Kirchhörder SC, die in die Bezirksliga abgestiegenen Elfer bekommen es mit Regionalliga-Absteiger TSG Sprockhövel und dem bisherigen Landesliga-Rivalen Borussia Dröschede zu tun. Ganz bewusst habe man keine anderen Hagener Mannschaften eingeladen - hoffe dagegen auf wechselseitige Unterstützung der beiden Gastgeber-Teams durch die Besucher. "Wir wollten zeigen, dass in Hagen nicht so hochklassig gespielt wird, aber in den Städten im Umkreis", sagt Turhan, "das sind unsere Konkurrenten."

Gegen sie wollen sich die Hagener gut präsentieren, im Fall des SSV besser als zuletzt beim Turnier in Sprockhövel. "Unser Anspruch ist immer, zu gewinnen", sagt Turhan, "wir werden nicht testen und schön spielen, sondern im Wettkampf-Modus." Was den Elfern in den bisherigen Tests gut gelungen ist, so schlug man unter anderem Oberligist TuS Haltern nach nur einer Woche Training mit 3:2. "Sprockhövel ist aber schon eine andere Hausnummer", weiß Kai Langenbruch, Sportlicher Leiter von Hagen 11. Die Trainer Stefan Mroß und Ivica Bosnjak fehlen zudem urlaubsbedingt, Ralf Jacoby wird das Coaching übernehmen. In der Vorrunde am Samstag, zu der Oberbürgermeister Erik O. Schulz den Anstoß ausführt. dauern alle Spiele je eine Halbzeit á 45 Minuten, bei den Platzierungsspielen tags darauf geht es über die volle Spielzeit.

Der Anreiz für die Turnier-Teilnehmer ist groß, 2000 Euro Prämie gibt es allein für den Sieger des Mercure-Cups, selbst der Letzte erhält noch 150 Euro. Und bei der großen Tombola gibt es unter anderem einen Skoda Citigo und eine Wochenendreise nach Paris zu gewinnen. Ein Kinderprogramm inklusive Hüpfburg ergänzt das familienfreundliche Angebot, zu dem auch ein Vip-Bereich mit eigenem Catering auf der Haupttribüne gehört. "Es soll ein hochwertiges Turnier sein, dass außerhalb Hagens wahrgenommen wird", sagt Turhan, der den Mercure-Cup als feste Einrichtung etablieren möchte. "Mal sehen, wie das Turnier funktioniert und wie die Resonanz ist", bestätigt Langenbruch, "dann wollen wir es im nächsten Jahr vielleicht ausweiten." Wobei Becker betont: "Vom Konzept her ist es nicht unser Ziel, etwa ein Turnier wie das von Fichte Hagen auszustechen."

Spielplan

Vorrunde, Gruppe 1 (1x45 Minuten):
TuS Ennepetal - SSV Hagen (Sa. 13)
Kirchhörder SC - TuS Ennepetal (Sa 15)
SSV Hagen - Kirchhörder SC (Sa. 17)

Vorrunde, Gruppe 2 (1x45 Minuten):
Hagen 11 - TSG Sprockhövel (Sa. 14)
TSG Sprockhövel - Bor. Dröschede (Sa. 16)
Bor. Dröschede - Hagen 11 (Sa. 18)

Endrunde (2x45 Minuten)
Spiel um Platz 5 (Sa. 12)
Spiel um Platz 3 (So. 14)
Endspiel (So. 16)

Elfer gestalten Testspiele weiterhin positiv

Auch ihr viertes Testspiel konnte die Spvg. Hagen 11 gewinnen. Diesmal ging es zum Bezirksligisten Rot Weiß Lüdenscheid. Lüdenscheid setzte die Hagener schon früh unter Druck, so dass es eine Weile dauerte ehe das Team, welches heute von Ivica Bosnjak gecoacht wurde, sich auf den Gastgeber einstellte. So dauerte es bis zur 21. Minute ehe Schwan mit einem schönen Pass in die Schnittstelle den flinken Ropkas auf die Reise schickte, welcher eiskalt zur 1-0 Führung einschob.

Nur sechs Minuten später spielte Wehner über die rechte Seite auf den schnellen Mpampalitsas, der von der Grundlinie aus in den Rücken der Abwehr flankte. Dort war es wiederum Ropkas, der von der Strafraumgrenze zum 2-0 verwandelte.

Nach einer Ecke passte die Abstimmung nicht, so dass die Hereingabe unterlaufen wurde und Lüdenscheid nur eine Minute später den Anschlusstreffer erzielte.

Noch vor der Pause stellte Ropkas mit seinem dritten Tor den zwei Tore Vorsprung wieder her. Nachdem sich Jacoby über die linke Seite sehenswert durchgesetzt hatte, verlud Ropkas den Lüdenscheider Torhüter mit einem schönen Heber (37. Minute).

In der Halbzeit dann wechselten die Elfer fleißig durch. Dadurch ging der Spielfluss ein wenig verloren und Lüdenscheid konnte wieder Druck auf Hagens Defensive ausüben. In der 63. Minute konnte ein Ball im Strafraum nicht entscheidend geklärt werden und fand letzten Endes den Weg ins Tor von Torhüter Klose.

Zwanzig Minuten vor Spielende führte eine tolle Kombination zwischen Sambale und Ropkas dazu, dass Tupella den Endstand zum 4 - 2 aus Sicht der Elfer herstellte.

"Das heutige Spiel war eine gute Belastung für uns. Die Jungs mussten heute gegen einen Gegner Lösungen finden, der uns schon früh presst. Das war neu und es hat ein wenig gedauert ehe wir damit klar gekommen sind. Letzten Endes haben wir es aber gut gemacht und gegen einen guten Gegner nicht unverdient gewonnen", so die Analyse Bosnjaks, der Trainer Mroß heute urlaubsbedingt vertrat.

Foto


Elfer sind auch im dritten Testspiel erfolgreich!

Am Donnerstag fand das dritte Testspiel unserer Bezirksligamannschaft der Spvg. Hagen 11 statt. Gegner war der SC 08 Radevormwald aus der Gruppe1 der Bezirksliga vom Niederrhein, welcher ebenfalls seine bisherigen Testspiele gewinnen konnte.

Hagen begann druckvoll und presste den Gegner schon früh in dessen eigener Hälfte. Dadurch wurden viele Ballverluste erzwungen. Nach knapp einer Viertelstunde nutzte Niklas Wilke einen dieser Ballverluste zur 1-0 Führung. Eine weitere Viertelstunde später legte der gute Wilke quer auf Makowski, welcher den Ball am gegnerischen Torhüter vorbei ins lange Eck einschob. Tupella und Jacoby verpassten es, das Ergebnis noch vor der Pause in die Höhe zu schrauben. Bezeichnend für die Überlegenheit der Elfer war, dass der Gast in der ersten Hälfte keinen Schuss aufs Tor von Michel Klose abgab und auch keine Ecke hatte.

So ging es mit dem hochverdienten 2-0 in die Pause. Beide Teams wechselten kräftig durch, was aber eher dem Spiel der Elfer zugute kam.

Bereits sechs Minuten nach Wiederanpfiff war es wiederum Wilke, der eine hohe Hereingabe mit der Brust kontrollierte und volley zum 3-0 abschloss. Der Gast wirkte nun müde und so erspielten sich die Hagener Torchance um Torchance. Zwei schöne Konter schloss das Team vom Trainerteam Mroß/Bosnjak zum Endstand von 5-0 ab. Sambale und Schwan durften sich in die Torschützenliste eintragen.

Weiter geht es mit dem Freitagstraining und am Sonntag ist man um 15 Uhr beim nächsten Bezirksligisten, dem RW Lüdenscheid, zu Gast.

Foto


Corvin Knabe Trainer der Zweiten gibt ein kurzes Statement zum gestrigen Freundschaftsspiel:

Wir sind in der ersten Hälfte von einem Gegner überrannt worden, der uns von Beginn an ohne Pause unter Druck gesetzt hat.
Wenn du nach 15 Minuten mit 0:3 und zur Halbzeit mit 1:6 hinten liegst, ist es schwer sich für die zweite Hälfte zu motivieren.
Aber ein großes Plus unserer Mannschaft ist es, dass sie den Kopf nicht in den Sand steckt. Auch wenn das Ergebnis am Ende sehr deutlich war, war die zweite Hälfte spielerisch besser und wir hatten einige gute Tormöglichkeiten.
Im Laufe der Vorbereitung müssen wir schauen, dass wir die individuellen Fehler mehr und mehr abstellen und insgesamt als Team noch kompakter stehen.

Erste der Elfer bestreitet Tests erfolgreich




Testspielsieg gegen Oberligisten

Im ersten Testspiel präsentierte sich das neu formierte Team von Trainer Stefan Mroß in guter Frühform. Am Samstag empfing die Spielvereinigung Hagen 11 den Oberligisten TuS Haltern. Nach fünf intensiven Trainingseinheiten zeigte das neuformierte Team von Emst eine hohe Laufbereitschaft und spielte von Beginn an taktisch sehr diszipliniert. Der Gast aus Haltern hatte zwar mehr Ballbesitz, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Hagen 11 überraschte durch schnelles Konterspiel und kam so immer wieder gefährlich vor das Halterner Tor. Nach einer schönen Kombination zwischen Makowski und Ropkas musste Torhüter Müller sein ganzes Können zeigen, damit Haltern nicht in Rückstand geriet.

In der 39. Minute dann war es aber soweit. Stefan Schwan traf aus neun Metern zum verdienten 1-0. Nur drei Minuten später war es wieder Schwan, der einen schönen Konter zum 2-0 abschloss. Mit der verdienten Führung ging es dann in die Halbzeit. Haltern und erhöhte nun den Druck und kam zu guten Möglichkeiten, die der gute Torhüter Niklas Ester vereiteln konnte. In der fünfzigsten Minute fand ein abgefälschter Schuss aus 20m den Weg ins Tor zum 2-1. Eine Viertelstunde später belohnte sich der fleißige Ropkas als er den Ball aus neun Metern in den Winkel drosch und die zwei Tore Führung wieder herstellte. Drei Minuten später erzielte Oerterer den Anschlusstreffer zum 3-2. Obwohl Haltern nun den Druck erhöhte, standen die Hagener hinten kompakt und erspielten sich immer wieder Torchancen. Sowohl Ropkas als auch Hengesbach konnten den Ball jedoch nicht mehr im Tor unterbringen. Genauso wenig wie Oerterer, der mit einem Strafstoß am gut aufgelegten Ester scheiterte.

Elfer auch im zweiten Spiel erfolgreich

Foto

Obwohl das Team von Ivica Bosnjak und Stefan Mroß im Vergleich zum Vortag auf sieben Positionen verändert war, gestaltete die Spvg. ihr zweites Testspiel gegen den Bezirksligisten TuS Heven einseitig. Bereits nach drei Minuten hatte Sambale die erste Möglichkeit, zielte aber noch zu ungenau. In der neunten Minute machte er es dann besser mit einem sehenswerten Tor aus spitzem Winkel. Bis zur 77. Minute war es allein Sambale, der die Elfer mit sechs Toren in Führung schoss. Einziger Wermutstropfen war das 1-4 in der 46. Minute. Ansonsten wirkten die Hagener wesentlich frischer und agiler als der Gast aus Heven. Neben Sambale war es dann Jan Niklas Jacoby der noch zwei Treffer zum 8-1 Endstand dazu steuerte.

"Man hat heute gesehen, dass wir mit fortlaufender Spielzeit an unsere Reserven mussten, was nach fünf Trainingseinheiten und zwei Spielen innerhalb einer Woche nicht wirklich überraschend ist. Jetzt haben die Jungs einen Tag Pause und dann geht es weiter. Wir haben noch viel Arbeit vor uns bis zum ersten Pflichtspiel. Man sollte die Testspiele nicht überbewerten. Die Ergebnisse spielen nur eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger für mich ist es, dass die Jungs versuchen, die Vorgaben umzusetzen. Und das haben sie schon ganz ordentlich gemacht", war Trainer Mroß zufrieden mit der ersten Vorbereitungswoche.

Elfer sind Hallen Stadtmeister 2017

Die Elfer gewinnen Hallen Stadtmeisterschaft mit einer beeindruckenden Bilanz. Am gestrigen Sonntag wurden alle Spiele in der Zwischenrunde und Endrunde gewonnen.

Dabei wurde der Endspielgegner Hohenlimburg 10 sowohl in der Zwischenrunde als auch in der Endrunde geschlagen. Besonders bemerkenswert - die Elfer spielten ohne echten Torwart - der Innenverteidiger Rasi erfüllte diese Rolle sehr gut.




Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Der Vorstand der Elfer wünscht allen Mitgliedern, Gönnern, Freunden und Fans von Hagen 11 Frohe Weihnachten und ein sportlich erfolgreiches gesundes Neues Jahr!!!




Jahreshauptversammlung am 18. November 2016

Grafik

>> Tagesordnung - PDF-Download >>


Halloween-Party 2016 am Loheplatz

Foto


OKTOBERFEST 2016 am Loheplatz

Foto


I. Mannschaft im Halbfinale des Fichte Turniers
am Samstag, 23.07.16 um 17:30 Uhr

Die ERSTE hat sich beim Fichte Turnier für das Halbfinale qualifiziert und spielt um 17:30 gegen Breckerfeld.


AH1 sind erneut Stadtmeister!

Die AH1 sind erneut Stadtmeister und wurden beim Spiel gegen SSV Hagen ( 3:0 Sieg) entsprechend geehrt.

Nun fiebern alle den Deutschen Meisterschaften in Ratzeburg entgegen, welche vom 17.-19.06.2016 stattfindet.

Foto


I. Mannschafft steigt in die Landesliga auf!!!

Die erste Mannschaft der Elfer hat durch einen souveränen 3:1 Sieg bei ETUS Schwerte den Titel / Aufstieg in die Landesliga vorzeitig erreicht!

Super Jungs!!!

Foto


Die AH II schafft den Aufstieg in die A-Liga!!!

Foto


Tanz in den Mai 2016

Am 30. April 2016 wird im Hagen 11er Vereinsheim ab 20 Uhr in den Mai getanzt.

Plakat Tanz in den Mai


Spiel der I. Mannschafft um 13 Uhr!

Ausnahmsweise spielt die I. Mannschaft am kommenden Sonntag, den 10.04.16, schon um 13 Uhr auf unserem Kunstrasen der Bezirkssportanlage Emst.

Anschließend wird im Vereinsheim am Loheplatz Schalke gegen Dortmund geguckt.


Hagen 11er Club-Quiz

Am 16. April 2016 um 21 Uhr findet das 3. Hagen 11er Club-Quiz im Vereinsheim statt.

Plakat 3. Hagen 11er Club-Quiz


Traditionelles Hagen 11er Oster-Feuer 2016

Plakat Osterfeuer 2016


80er & 90er Party 2016

Plakat 80er Party 2016


Jugendvorstand 2016

Jugendvorstand 2016

Die Jugend wählt am 12ten Februar den neuen Jugendvorstand.
Extrem erfreulich war die Anwesenheit von ca 100 Stimmberechtigten.

Der Vorstand wurde nahezu identisch wiedergewählt.

Hauptjugendleiter Peter Fischer und Jugendleiter Christian Matschigefski wurden mit großer Mehrheit wiedergewählt. Neu besetzt wurde die Funktionen Kassierer, Beitragskassierung und Passwart. Diese drei Funktion werden nun von Stefan Urmoneit vertreten.

Sehr erfreulich ist auch, dass es sowohl 5 Erwachsene als auch 5 Jugendliche Beisitzer im Vorstand gibt.


Karneval 2016

Plakat Karneval 2016


Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern,
Förderern, Fans und Freunden von Hagen 11 -
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

Vom 15.1. bis 17.1.2016 ist Hagen 11 Ausrichter und Teilnehmer beim Hallen Masters in der Ischelandhalle.

Wir freuen uns Sie dort zu treffen.


11er Damenteam

ha11er-damen-2016


AH Komplett und Kompakt

Am kommenden Samstag, dem 28.11.15 spielen die 3 AH Mannschaften von Hagen 11 erstmals an einem Wochenende nacheinander.
Zunächst beginnt um 12.20 Uhr die AH3 gegen Vorhalle, dann folgt direkt im Anschluss die AH2 um 13.10 Uhr gegen Eintracht Hohenlimburg, sowie auch hiernach direkt um 14.00 Uhr die AH1 gegen Garenfeld/Berchum.

Alle Spiele finden in Boeleheide in der Kapellenstr. statt.

Viel Erfolg Jungs!


Kreispokalendspiel unserer Juniorinnen

Am Pokalspielsamstag, den 21. November 2015 um 11 Uhr im Stadion "Im Baumhof" in Sprockhövel, dürft ihr und eure Teams gerne kommen und die 11er Mädels unterstützen.

Foto


HallenMasters 2016

Wir sind 2016 wieder Ausrichter des HallenMasters. Als Veranstallter mit dabei sind : Tus Wengerm und SC Garenfeld-Berchum. Das Turnier findet vom 15. bis 17.01.2016 in der Ischelandhalle statt.


80er-90er-Party am 31. Oktober

Foto Am Samstag, den 31. Oktober 2015, lädt der Förderverein der Jugend ab 21 Uhr im Vereinsheim Hagen 11 (Lohestr. 119) zur 80er-90er-Party ein.






Heimspiele der Ersten Mannschaft

Alle restlichen Heimspiele der Ersten Mannschaft, in diesem Kalenderjahr, werden 15 Minuten später angestoßen.


Ehrung von Ulrich Ryschka

Unser aktueller Jugend und Seniorenkassierer Ulrich Ryschka wurde vom Kreis für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.

Ulrich Ryschka hat über die vielen Jahre seiner Mitgliedschaft bereits in vielen Funktionen einen großen Beitrag zum Vereinsleben bei den 11ern beigetragen.

Der Ehrenamtsbeauftragte Hans Grüner ( links) und der Kreisvorsitzenden Peter Alexander ( rechts) nahmen die Ehrung vor. Ulrich Ryschka bekam eine Uhr vom DFB, sowie die entsprechende Urkunde überreicht.

Foto


Großes Hagen 11er Oktoberfest am Loheplatz

Am Freitag, 18.09.15, ab 18 Uhr Dämmerschoppen!

Am Samstag, 19.09.15, ab 12 Uhr Oktoberfest mit vielen Aktionen für "Groß & Klein", leckerem Essen und Original Münchner Hofbräu Bier. Live-Musik von den Sauerländer Wirtshaus-Musikanten ab 18 Uhr.

Wer Lust hat, kommt in Tracht!

Foto


Spiel der I. Mannschaft am 23. August fällt aus!

Leider fällt das Spiel der Ersten Mannschaft am kommenden Sonntag gegen VfB Westhofen aus.


Fahrt zur deutschen Meisterschaft der Alte Herren nach Ratzeburg vom 17.06.-19.06.2016

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nimmt unsere Alte Herren Mannschaft an einer deutschen Meisterschaft teil! Diese findet vom 17.–19.06.2016 in Ratzeburg (Schleswig-Holstein) statt.

Wer von Euch möchte an diesem außergewöhnlichen Fußballereignis teilnehmen?

Bei Interesse meldet Euch bitte bis spätestens zum 16.08.2015 bei Christian Knoche (Tel.-Nr. 0163 5919721).


Turniersieg der Ersten Mannschaft

Die Erste Mannschaft hat das Turnier bei Fichte Hagen mit einem souveränen 5:1 gegen die TSG Herdecke gewonnen.

Auf dem Weg ins Finale wurden der SSV Hagen, Polonia Hagen, Hasper SV und Hohenlimburg 10 II in Summe mit 18:5 Toren geschlagen.

Dabei haben die Trainer Benjamin Knoche und Torben Kaup den kompletten verfügbaren Kader eingesetzt, dabei auch die Neuzugänge aus der eigenen A Jugend, sowie drei externe Neuzugänge.


Interview mit Frank Steinfort (Trainer AH I)

Juli 2015. Das dritte Interview der Serie "11 Fragen an ..." führte Stefan Korweslühr mit Frank Steinfort.

>> zum Interview >>


Saison-Eröffnung bei Hagen 11

Am 8. August 2015 eröffnen wir bei Hagen 11 die neue Saison.

Der Tag wird eröffnet mit einem Freundschaftsspiel der C1 um 13 Uhr gegen Borussia Dortmund ( Kunstrasen), die Jugend führt an diesem Tag noch weitere interessante Freundschaftsspiele durch.

Um 15.30 Uhr spielt die Zweite gegen die U 23 ( 2*30 min) am Loheplatz.
Um 16.30 Uhr spielt die Vierte gegen die Fünfte ( 2*30 min) am Loheplatz.

Um 17.30 Uhr wird die Erste Mannschaft der Presse / den Vereinsmitgliedern vorgestellt. ( Ort Loheplatz)


Neue Saison gestartet

Die erste Mannschaft ist am Sonntag (12.07.15) in die neue Saison gestartet. Nach der sehr starken Hinrunde und der mäßigen Rückrunde und der verpassten Chance im Aufstiegsspiel gehen wir mit der klaren Vorgabe in die Saison unter die ersten drei der Tabelle zu kommen.

Der Kader hat sich, wie angekündigt nicht wesentlich verändert.

Neuzugänge sind:
Aus der eigenen A Jugend Lukas Hedtheyer und Engin Kirgöz, sowie Murat Kaya ( FSV Werdohl) , Marco Polo ( SSV Hagen), Alessandro Sambale ( Dröschede), Timo Schröder ( SV Hohenlimburg 10).

Abgänge sind Astrit Fazlija, Erdinc Alan und Mohammed Koubaa.

Zudem kommen Cagakan und Cagatay Demirtas nach Ihrem Auslandsaufenthalt zurück zum Kader der Ersten Mannschaft.


AH sind Westfalenmeister 2015

Foto

Erstmalig in der Geschichte von Hagen11 haben die AH Ü32 den Titel des Westfalenmeisters gewonnen.
Somit schenkte das Team von Frank Steinfort dem Trainer zum Geburtstag nicht nur den Titel, sondern auch die Teilnahme an der Westdeutschen und Gesamtdeutschen Meisterschaft in der nächsten Saison.
Damit wird eine bereits äußerst erfolgreiche Saison gekrönt. Bis lang wurde man Kreismeister Ü 32 und Ü 40, Hallen- und Feldpokalsieger. Im Turnier um die Westfalenmeisterschaft blieb das Team ungeschlagen. In 7 Vorrundenspielen, sowie 4 Endrundenspielen blieb das Team ungeschlagen.

Damit haben die 11er AH Geschichte geschrieben.
Wir sind gespannt was nächstes Jahr folgt.


Aufstieg der C Jugend

Foto

Ungeschlagen ist die C Jugend der Elfer in die Bezirksliga aufgestiegen - Respekt für diese sehr gute Leistung.


Saisonabschlussfeier 2015

Foto

Zum Saisonabschluss haben die Elfer wieder gebührend gefeiert.


Endspurt

Heute (18.06.15) um 18:30 Uhr hat die Erste Mannschaft ihr Aufstiegesspiel in Hamm (SHF Herringen) gegen SC Münster.

Freitag (19.06.15) um 17 Uhr ist die Eröffnung des Kunstrasenplatzes mit einem Jugend- und Seniorenspiel - Essen und Getränke sind frei.

Samstag (20.06.15) hat die AH 1 in Kaiserau ihr Qualifikationsturnier für die Westdeutsche Meisterschaft.

Samstag (20.06.15) um 15 Uhr spielt die C Jugend auf dem Lohe (Turnier Jugend Concordia) gegen SV Zweckel und steigt auf wenn Sie gewinnen , unentschieden spielen oder sogar mit max 4 Toren Unterschied verlieren.

Sonntag (21.06.15) um 11 Uhr hat die B Jugend ihr letztes Aufstiegsspiel.

Sonntag (21.06.15) um 15 Uhr hat die erste Mannschaft hoffentlich ihr zweites Aufstiegsspiel (Spielort noch unbekannt).

Über zahlreiche Zuschauer freuen wir uns.


Turnier am 20.06.2015

Die 32 Kreismeister aus dem Fußballverband Westfalen spielen in 4 Gruppen zu je 8 Mannschaften die Vorrunde aus. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das Viertelfinale. Ab hier im KO Modus bis zum Finale.

Die beiden Finalisten sind dann Teilnehmer an der Westdeutschen Meisterschaft, die nächstes Jahr in Duisburg ausgespielt wird. Der Sieger (Westfalenmeister) nimmt zusätzlich im nächsten Jahr an der Endrunde zur deutschen Meisterschaft der AH teil.

Das Turnier findet am Samstag, den 20.06.2015 ab 10:00 Uhr morgens statt und dauert bis ca. 17:30 Uhr.


Erste Mannschaft ist vorzeitig Vizemeister

Die Erste Mannschaft ist vorzeitig Vizemeister der Bezirksliga geworden. Daher haben wir die Chance durch 2 Siege in Aufstiegsspielen am Do 18.6. und So 21.6. den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen.
Die Spiele finden auf neutralem Platz statt. Die Spielorte sind zur Zeit noch nicht bekannt.

Das letzte Spiel der Ersten Mannschaft am kommenden Wochenende bei Wetter 10/30 wird sehr wahrscheinlich von Sonntag auf Samstag vorgezogen.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch die Elfer.


Pokalfinale im Vereinsheim

Das Pokalfinale Dortmund gegen Wolfsburg wird am 30. Mai im Vereinheim gezeigt.

Für jedes Tor von Dortmund gibt es einen Ouzo.


Spiel der I. Mannschafft am 31. Mai 2015 fällt aus

Das Spiel der Ersten Mannschaft am Sonntag, den 31. Mai 2015, in VTS Iserlohn wurde vom Staffelleiter abgesetzt! Wie auch alle anderen Partien mit VTS Beteiligung.


Neue AH-Mannschafft

Nächste Saison stellt Hagen 11 auch eine AH3 Mannschaft für die Meisterschaft in der Kreisliga C.


Magnus Becker (1. Vorsitzender)

Mai 2015. Das zweite Interview der Serie "11 Fragen an ..." führte Stefan Korweslühr mit unserem 1. Vorsitzenden Magnus Becker.

>> zum Interview >>



700stes Mitglied

Foto Lisa Koston - Spielerin der 11er Mädchen Mannschaft wurde im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung geehrt.

Somit können die 11er in den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung der Mitgliederzahlen darstellen.
2010 erreicht man 500 Mitglieder, 2013 600 Mitglieder und bereits Mitte April 2015 die neue Rekordzahl von 700 Mitgliedern.
Eine beeindruckende Entwicklung, welche sich auch in der Anzahl der Mannschaften reflektiert. Aktuell stellt Hagen 11 folgende Mannschaften. 2 AH Mannschaften, 5 Seniorenmannschaften und 23 Jugendmannschaften. In Summe 30 Mannschaften, damit stellt Hagen 11 im Kreis die meisten Mannschaften.



feine-Matratzen.de Cup - Jugendturniere 2015

Grafik


Sichtungstermine für Jungen und Mädchen

Grafik


AH im Pokalendspiel

Am Do 14.5. spielt unsere AH im Pokalendspiel um 11 Uhr in der Bezirkssportanlage Haspe gegen Fichte Hagen.


Unsere AH sind Hallen-Stadtmeister 2014/15

Grafik

Unsere AH werden erneut Stadtmeister. Mit einem souveränen 4:1 Sieg gegen 1860 Hagen erreichen die Elfer nach der B Jugend von Hagen 11 ebenfalls den Meistertitel.

Am 1.5. spielen die E und D Jugend im Pokalendspiel, am 14.5. bestreitet die AH das Pokalendspiel.


Heute zeigen wir drinnen und draußen Bayern

15. April 2015: Im Vereinsheim und im Biergarten Fussball gucken!!!

Grafik


Neuer Menüpunkt "Interviews" - 11 Fragen an ...

Die neue Serie "11 Fragen an ..." befindet sich unter dem neuen Menüpunkt "Interviews" in der Kategorie "Verein" und bietet Interviews mit einem "Hagen 11er".
Das erste Interview wurde mit Benjamin Knoche, Trainer der I. Mannschaft, geführt.

>> zu "Interviews" >>



Außerordentliche Jahreshauptversammlung

Am 30. April 2015 um 19:11 Uhr findet im Vereinsheim eine außerordentliche Jahreshauptversammlung statt. Hier die Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Versammlung
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Bericht des Kassierers
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Verschiedenes




Traditionelles Hagen 11er Osterfeuer

Das Hagen 11er Osterfeuer findet am 04. April 2015 ab 17 Uhr auf dem Loheplatz statt. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Für die Kleinen gibt es von 17 bis 20 Uhr Stockbrotfeuer.


Hagen 11er Jugend

B1 wird frühzeitig Meister in der Kreisliga A indem der Verfolger Gevelsberg 3:1 besiegt wird.

D1 siegt im Halbfinale des Pokales 3:0 gegen Haspe und steht somit am 1. Mai 2015 im Finale.




Pokalspiel

Am 26.03.2015 um 20 Uhr findet das Pokalspiel der Ersten Mannschaft gegen TSG auf dem Kunstrasen statt.


Erstes Heimspiel der Ersten auf dem Kunstrasen

Am 22.03.2015 um 15.15 Uhr findet das erste Heimspiel der Ersten Mannschaft auf dem Kunstrasen statt. Die Erste Mannschaft spielt gegen Hemer.



Jahreshauptversammlung 2015

Am 20.3. findet in der Bolohschule um 19.11 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Hier die Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Versammlung
  2. Gedenkminute für die Verstorbenen
  3. Wahl des Protokollführers
  4. Bericht des Vorsitzenden
  5. Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2014
  6. Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung der Alte Herren 2015 mit Bestätigung der Gewählten durch die Hauptversammlung
  7. Bericht über die Beitragszahlung
  8. Bericht des Kassierers
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Ehrungen
  12. Anträge
  13. Verschiedenes





Wichtig!

Diese Woche werden die Mitgliedsbeiträge vom Konto eingezogen.
Falls sich Kontodaten oder Anschrift geändert haben - bitte eine Info per email an Ulrich Ryschka (ulrich.ryschka@blue-cable.de).



Hagen 11 goes Boele!

Foto Am Sonntag, den 15. Februar 2015, stimmen wir euch ein "op de Zuch" ab 11:11 Uhr im Vereinsheim.

Von 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr gibt es in den HAPPY HOURS im Vereinsheim Bier und Schnaps vergünstigt.

Der Rosensonntagsumzug in Hagen-Boele startet um 14.30 Uhr in der Schwerter Straße.

"Hagau lo' gohn!"



Die Elfer gewinnen das erste Kunstrasenpflichtspiel auf der Emster Bezirkssportanlage "grüner Lohe"!

Die "inoffizielle" Eröffnung der grünen Bezirkssportanlage wurde durch die SpVg Hagen 1911 am Samstag 31.01.15 vollzogen. Einige "historische Daten" für die Emster Geschichtsbücher wurden geschrieben:

Foto Die Trainer Christian Matschiegefski und Dirk Severins von der A2 SpVg Hagen 1911, sind die ersten Trainer auf der Home-Trainerbank.

Philip Gluch erzielt das erste Pflichtspieltor für die A2 Hagen 11 auf dem schneebedeckten Kunstrasenplatz.

Kenan Özdemir erzielt den ersten Doppelpack für die A2 Hagen 11 auf dem grünen Lohe.


Die A2 der SpVg Hagen 1911 gewinnt mit 4:0 das erste Kunstrasenpflichtspiel auf der Emster Bezirkssportanlage "grüner Lohe".



Handball WM im Vereinsheim gucken!

Alle Spiele der Handball WM gibt es bei Sky und somit im Vereinsheim zu sehen.



Unser erstes Heimspiel auf Kunstrasen!

Am Samstag, 31. Januar 2015, ist es soweit, nach 104 Jahren findet das erste Heimspiel der SpVg Hagen 1911 auf Kunstrasen "grüner Lohe" statt.

Um 12:00 Uhr spielt die F1 SpVg Hagen 1911 ein Freundschaftsspiel.
Um 13:30 Uhr spielt die B1 SpVg Hagen 1911 gegen B1 SV Hohenlimburg 10 ein Nachholmeisterschaftsspiel der Hinrunde.
Um 15:30 Uhr spielt die A2 SpVg Hagen 1911 gegen A1 Fortuna Hagen das erste Meisterschaftsspiel der Rückrunde.

Es wird Kaffee, Kuchen, Brötchen und alkoholfreie Getränke (Jugendspiele) geben.
Hiermit laden wir alle herzlich ein, bei diesem "historischen" Moment dabei zu sein.



Die Sieger des Knobelturniers am 24. Januar 2015!

Spannung, Spiel und Spaß im Vereinsheim. Am vergangenen Samstag erhielten bei dem Knobelturnier im Vereinsheim dieses Mal die fünf besten Spieler und der Spieler, der die wenigsten Punkte erzielte, einen Preis.

Foto Foto

1. Platz: Lisa
2. Platz: Irene
3. Platz: Karsten
4. Platz: Simon
5. Platz: Tinchen
Letzter Platz: Ivo




Heimspiele auf dem neuen Kunstrasen!

>> zu den Spielterminen >>



Unsere Alten Herren sind Hallenkreismeister!

Unsere Alten Herren sind am 18. Januar 2015 durch einen 3:1 Sieg gegen Boele Kabel Hallenkreismeister geworden.

Foto



Bundesliga und Championsliga!

Live auf Sky im Vereinsheim Fussball gucken!!!

Grafik


Sportlerdemo am Donnerstag, 11.12.2014,
ab 12.30 Uhr, Rathaus an der Volme




Kunstrasen für die Bezirkssportanlage Hagen-Emst!

Der Bau des neuen Kunstrasens schreitet voran.

Video: © Alex Talash & Christof Köhler



Topspiel des Jahres der Bezirksliga!

Am Sonntag (30.11.) um 14.45 Uhr kommt es auf dem Loheplatz zum Topspiel des Jahres der Bezirksliga. Wir empfangen als Tabellenzweiter den Tabellenführer Wetter 10/30.

Auf Grund der Witterung können die Zuschauer neben dem sportlichen Wettkampf, Glühwein und Waffeln erwarten.

Wir freuen uns auf eine interessante sportliche Auseinandersetzung und laden Sie herzlich ein dabei zu sein.


Zweites Hagen 11er Club-Quiz!

Am 29.11.14 um 19:11 Uhr findet im Vereinsheim das 2. Hagen 11er Club-Quiz statt.


B1 im Pokalfinale!

Am 22.11.14 um 15:00 Uhr spielt die B1 gegen TuS Ennepetal im Waldstadion Silschede.

Foto


Bundesliga und Championsliga!

Live auf Sky im Vereinsheim Fussball gucken!!!


Unsere Hobbytruppe wechselt nun in die Halle!

Dies sind die Trainingszeiten im Kick Inn:
Vom 27.10. bis zum 24.11. spielen wir von 19:30 bis 21:00 Uhr. Ab dem 01.12. spielen wir wieder von 19:00 bis 20:30 Uhr.

Interessierte können sich gerne bei Dominik Heinisch ( 0170 4503303) melden oder einfach vorbeikommen.


Einen herzlichen Dank an unsere Sponsoren der I. Mannschaft!

Sponsoren Erste Mannschaft 2014

(von links nach rechts) Christian im Aufwärmshirt von Schreinerei Vormann, Marc im Trikot von Risse und Wilke, Marcel Casper (Fahrschule Reichberg), Maurice im Trikot von Fahrschule Reichberg, Helmut Reichberg, Maik im Präsentationsanzug von der Firma BWL Anwälte, Herr Trumpf von der Firma BWL Anwälte.


Außerordentliche Mitgliederversammlung !!!

Aushang

Am Samstag, den 11.10.2014, findet um 19:11 Uhr im Vereinsheim eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.


  1. Eröffnung der Versammlung
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Finanzierung Kunstrasen
  4. Verschiedenes
Foto Vereinsheim